Donnerstag, 11. September 2014

Low-carb wieder Sieger in neuer Studie!


Eine am 02.09.2014 veröffentlichte Studie zeigt uns mal wieder, war wir LCHFer schon lange wissen: Low-carb ist nicht nur die bessere Lösung zur Gewichtsabnahme, sondern auch gesünder!

148 Männer und Frauen ohne Herzkreislauf-Krankheiten und Diabetes, nahmen an der Studie teil. Sie wurden in 2 Gruppen eingeteilt: Low-carb und Low-fat.


In dieser Studie verloren die Low-carb-Teilnehmer 3x mehr Gewicht, als die Low-fat-Teilnehmer und auch die Fettmasse reduzierte sich bei den Low-carb-Teilnehmern wesentlich mehr.

Außerdem hatten die Teilnehmer mit der Low-carb-Diät bessere Cholesterinwerte! Das Argument, dass fettes Essen unsere Cholesterinwerte ruinieren, ist sohin offiziell entkräftet. Zu alle dem kommt noch, dass low-carb das Risiko für Herz-Kreislauferkrankungen reduziert und weniger Entzündungsherde im Körper!

Kritiker könnten jetzt einwenden, dass die Studie sicher von einem Butter-Konzern finanziert wurde. Aber nix! Die Studie wurde vom National Institute of Health finanziert und ist sohin unabhängig.

Die Fett-Revolution kommt also immer näher!

/little MissBennet

Kommentare:

  1. Warum denn immer LOW-....
    Eine gesunde ausgewogene Ernährung ist immer noch das Beste meiner Meinung nach.

    AntwortenLöschen