Mittwoch, 13. November 2013

Tiefgefrorenes Gemüse - Falsche Vorstellungen


J wollte gestern ein chinesisches Wok-Gericht. Er ist momentan überhaupt auf einer internationalen Welle - schwedisches oder österreichisches Essen ist momentan nicht sein Favorit.

Na jedenfalls gehört in so ein Wok-Gericht jede Menge verschiedenes Gemüse und da ich von haus-aus sehr faul bin und mich nicht stundenlang zum gemüse-schnibbeln in die Küche stellen will, wurde tiefgefrorenes Asia-Gemüse gekauft.

Na was wird da wohl drinnen sein? Gemüse natürlich! Tiefgefrorenes Gemüse ist doch einfach frisches Gemüse klein geschnitten und eingefroren. Zusatzstoffe? Na wo sollen die denn hin? Nix, da ist sicher nur Gemüse drinnen.

Außerdem heißt es ja, dass tiefgefrorenes Gemüse sogar gesünder ist, weil es noch wirklich alle Nährstoffe wie direkt nach der Ernte hat.

Ehrlich? Vielleicht bin nur ich so dumm, aber ich konnte mir wirklich nicht vorstellen, wo man bei Gemüse Zusatzstoffe reinmachen soll. Kappier ich heute noch nicht. Klar werden die am Feld wahrscheinlich gespritzt, aber das hat leider auch nichts mit meinem Ärger zu tun.

Zuhause angekommen wollte ich schauen, ob auch Zwiebel schon drinnen ist. Für mich gehört Zwiebel nämlich zu einem Wok einfach dazu. Was ich dann gesehen habe, hat mich dann doch vom Hocker gehauen:


Wenn ich mir Pfannengemüse kaufe, rechne ich mit Gemüse und nicht mit einem fertigen Wok-Gericht!

Was findet man außer Gemüse? Zucker, Salz, Gewürze, Sojasaucenpulver und Maltodextin.

Zur Folge hat das dieses hier:


Statt 1,5 g Kohlenhydrate pro 100g, sind es jetzt 5,7g - 4,2g davon Zucker.

Gott sei Dank habe ich den ganzen Tag noch keine Kohlenhydrate gegessen gehabt und noch einen Puffer. Fakt ist aber, dass ich keinen Zucker esse und essen will! Egal ob sich das in meiner Tagesbilanz noch ausgeht oder nicht.

Wenn ich tiefgefrorenes Gemüse kaufe, will ich auch dieses. Ich will weder Zucker, noch Salz noch sonst irgendeinen Blödsinn. GEMÜSE SONST NICHTS!

Wir verwenden so gut wie nie tiefgefrorenes aus dem Supermarkt, aber ehrlich gesagt war ich dumm genug zu glauben, dass wenn ich Gemüse kaufe, ich Gemüse bekomme. Hätte ich doch - wie sonst immer - einfach die Packung mal umgedreht…

Was anderes wäre es auch gewesen, hätte diese Packung bei den Fertigprodukten gelegen. Das ist es nämlich. Ein Fertigprodukt. Einfaches gefrorenes Gemüse hat keine Soße oder Gewürze dabei! Und zu den Fertigprodukten wäre ich erst garnicht gegangen.

Stattdessen lag es beim gefrorenen Gemüse, wo man mich mal schön dumm über den Tisch ziehen kann.

Ich ärgere mich so viel! Über mich selbst, aber auch über den Hersteller. Warum kann es nicht einfach gefrorenes Gemüse geben - ohne anderen Blödsinn? Warum?

Für mich bedeutet das nämlich nächstes Mal: schnibbeln, schnibbeln, schnibbeln…

Geht's euch manchmal auch so?

/little MissBennet

Kommentare:

  1. Bei sowas nein, steht ja extra drauf "Pfannengemüse Asia"... Läuft also unter einem Gericht - ist ne Festlegung der EU-Kommission.
    Weiß ich aber auch, weil es mir mal so ging wie dir. Ähnliches gekauft, hintendrauf geguckt und gedacht: Hä? Und dann mal recherchiert... Riesiger Irrsinn, das. Zumal die ja auch immer zwingend Zucker ranpacken müssen!

    Wobei in der Sojasauce viel KH sind, wenn mich nicht alles täuscht?! Trotzdem doof, geht mir da genauso wie dir.

    Deswegen hab ich mir die Schnippelfaulheit abgewöhnt ;) also zwangsweise!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber es steht halt auch darunter "Gemüsemischung, tiefgekühlt" und an dem habe ich mich aufgehängt… Ist ja e mein Fehler, trotzdem ärgerlich!

      Das bedeutet, wenn ich das nächste Mal einen Wok machen will, engagiere ich einfach dich? :D

      Löschen
    2. Gemüse"mischungen" haben sogut wie immer Zusätze. Wenn nciht ist es tatsächlich "goodwill" des Herstellers :)

      Och also, ich glaub ja, aber nur wenn ich mitessen darf ;)

      Löschen
    3. Das freut mich! Ich melde mich dann und du kommst nach Wien und schnippelst ;) Essen darfste natürlich auch!

      You made my day!! :)

      Löschen
  2. jaja, auch bei sowas muss man leider immer erst hinten draufschauen bevor man es kauft. Ich bin zur Zeit ein Fan von Gemüsesäften. Manche Lebensmittelketten(L*idl) hauen selbst DA Zusatzstoffe rein. Versteh ich nicht. Wo doch andere (N*etto) ohne das auskommen(selber Preis, beides "Bio").

    Es kann also gut und gerne sein, dass ein anderer Supermarkt dasselbe produkt hat aber ohne diese lästigen Zusätze und bei eventuell gleichem Preis!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guter Tipp, danke! Werde mal bei anderen Supermärkten vorbeischauen und sehen, ob die was besseres haben.

      Ansonsten sind alle bei mir zum Gemüse-schibbeln eingeladen ;)

      Löschen
  3. Bei "Pfannengemüse" handelt es sich immer um ein Fertigprodukt, also mit Zusatzstoffen. Wenn ich Tiefkühlprodukte kaufe, dann immer nur "Gemüse", wie z. B. Brokkoli, Blumenkohl, Bohnen etc. Da ist auch nur Gemüse drin.

    AntwortenLöschen