Donnerstag, 28. Februar 2013

LCHF Semmeln





Wenn man sich nach LCHF ernährt, fallen ja alle Kohlenhydrate weg - dh auch Brot/Semmeln ist Tabu. Beim täglichen Frühstück wird das schonmal zu einer Herausforderung.

Bis vor kurzem habe ich daher nur Käse, Eier, Salami und co. gegessen - ohne Brot. Schmeckt auch.

Aber mit Brot schmeckt´s einfach noch besser. Das Rezept gibt einen mittelgroßen Laib, da es aber sehr weich ist und es keine richtige Kruste gibt, forme ich es immer zu kleinen Semmeln.

Für ca 6-7 Semmeln:
100g Feta/Schafskäse
1 Becher griechisches Joghurt
2 Eier
1 Packerl Backpulver
1 Brise Salz (oder Gewürz nach Wahl)
4 Suppenlöffel Flohsamenschalen gemahlen

Den Feta in den Händen zerdrücken. In einer Schale die restlichen Zutaten dazugeben und alles gut mixen. Den Teig ca 10 min gehen lassen.

Semmeln formen und ca. 20min bei 200° backen.

VORSICHT! Wenn sie fertig gebacken sind, den Ofen einfach ausschalten und die Ofentür öffnen. Die Brötchen/Semmeln erst rausnehmen, wenn sie komplett kalt sind! 

Die Flohsamenschalen gibt es übrigens in Drogerien (zB DM), jedoch meist nicht gemahlen. Wenn ich keine gemahlenen bekomme, mahl ich sie einfach immer selbst. Geht ja ganz flott. Wichtig ist nur, dass sie wirklich fein gemahlen sind.

Nicht erschrecken, auf der Verpackung steht, dass es ein Abführmittel ist :) Wenn man die Schalen in größeren Mengen mit Wasser vermischt und trinkt, haben sie nämlich leichte (!) Abführwirkung. Da wir für unsere Rezepte aber nur kleine Mengen benötigen, ist das kein Problem.

Ich finde die Semmeln einfach toll! Bis jetzt mein bestes Brot-Ersatz-Rezept :)

Viel Spaß beim backen!

/little MissBennet

Kommentare:

  1. Wow das werde ich nachmachen! sieht einfach klasse aus und finde auch, dass nicht überall Kohlenhydrate dabei sein müssen..!

    AntwortenLöschen