Samstag, 18. Mai 2013

Einfache LCHF Pizza




Das ist wohl das einfachste Pizza-Rezept, dass ich seit ich LCHF esse, probiert habe - aber das beste! Es kam einer richtigen Pizza wirklich zum verwechseln nahe. Macht man den Teig dünn, wird er auch härter und er löst sich schön vom Backblech.


Für 2 Backbleche
200g Frischkäse
6 Eier
etwas Salz


Den Ofen auf 150 Grad vorheizen. Die Eier trennen und das Eiweiß fest aufschlagen. Frischkäse mit den Eigelb verrühren und die Masse langsam unter das Eiweiß heben. 2 Backbleche mit Butter einreiben und die Eimasse dünn verteilen. Alles für 10 min in den Ofen. Gibt man alle zwei Bleche gleichzeitig in den Ofen, sollte man nach 5 min die Plätze tauschen, dass beide gleichmäßig Farbe bekommen.

Danach den Teig etwas auskühlen lassen. Tomatensoße und Käse drauf und danach alle anderen Zutaten. Ich habe immer den Fehler gemacht, zuerst die gewünschten Zutaten und dann den Käse draufzutun. Besser wird es aber, wenn der Käse zuerst kommt.

Mahlzeit!

/little MissBennet

Kommentare:

  1. MOAH, entdecke das Rezept erst jetzt.
    SUPER LECKER klingt das!!!

    Mist, dass es heute ca. 35°C sind und ich den Ofen bestimmt nicht anwerfe, damit meine DG-Wohnung nicht noch 5°C heißer wird, als ohnehin schon...

    Aber sei dir gedankt - das probiere ich demnächst auf jeden Fall aus!!!

    Sonnige Grüße,
    Auriel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich :) Aber ich glaub dir gerne, dass du das heute nicht machen willst. Vor allem in einer DG Wohnung... Da hat es ja meistens sowieso schon 50 Grad+

      Aber es wird bestimmt irgendwann wieder kälter ;) Sag mir dann gerne, wie es geworden ist!

      Liebe Grüße!

      Löschen